Für Deine happy Geburt ist das Auswendiglernen von genauen medizinischen Begriffen, Formeln und Zusammenhängen der hormonellen Prozesse absolut nicht notwendig.

ABER: ein umfassendes Verständnis darüber, was Deine Geburt unnötig belastet, ist bei einer Klinikgeburt wichtig! Was kannst Du also tun, um das körpereigene Oxytocin und damit Endorphine (körpereigene Schmerzlinderer) gezielt anzukurbeln & Deine Geburt in Liebe und Freude erleben?

Das körpereigene Oxytocin sorgt im Gegensatz zum künstlichen für die Gebärmutterkontraktionen UND die natürliche Schmerzlinderung. Deshalb ist es so gut, wenn wir viiiiel davon in der Geburt haben! 🥰

Hier erfährst Du, was einer natürlichen Produktion von Oxytocin im Wege stehen kann:

Es gibt EINE REIHE von logischen Voraussetzungen für mehr Oxytocin. Diese teilen wir in drei Gruppen auf: mentale, physiologische und zwischenmenschliche.

🤍 MENTALE VORAUSSETZUNGEN:

– sorge dafür, dass Du Deine Ängste/Sorgen erkennst und diese ins Vertrauen umwandelst
– erkenne auch Deine negativen Erwartungen (z. B. in Bezug auf den Geburtsschmerz) und was dafür der Grund sein kann
– sorge dafür, dass Du über die Abläufe in der Geburt informiert bist. Wissen schafft Vertrauen!
– sorge dafür, dass Du mit Gebärmutterkontraktionen gut umgehen kannst. Ihre Intensität kann Dich unnötig verkrampfen, wenn Du nicht darauf vorbereitet bist. Muskelverkrmpfung blockiert leider den sanften Oxytocinfluss im Körper.

🤍 Physiologische Gründe:
– Rachitis oder Verstellungen im Skelett-Gerüst wegen möglichen vorangegangenen Unfällen
– Anspannung im Körper wegen Stress
– Eine unbequeme Position in der Geburt

🤍 Gründe aus der Umgebung:
– ängstliche Personen im Raum
– zu viel Unruhe, Untersuchunen Kommt Dir etwas davon aus Deinen vorangegangenen Geburten bekannt vor?

————————————————————————–

Aktuell führen wir wissenschaftliche Umfragen durch, um herauszufinden mit welchen Herausforderungen Frauen aktuell rund um ihre Schwangerschaften und Geburten konfrontiert sind, was gut läuft und was sie überwinden müssen. Dazu führen wir täglich Telefonate mit werdenden Müttern und analysieren die derzeitige Situation, damit wir uns für junge Familien am besten einsetzen können.

Als Dankeschön werden wir im Telefonat und in einer darauffolgenden Email Beratung im Wert von 80 EUR für die Frau liefern, die speziell zu ihrer derzeitigen Situation passt und sie zu ihrer glücklichen Geburt führt:

https://www.happy-birth-day.de/umfrage/

Leave a Reply

Your email address will not be published.