Hallo, liebe Leserin!

Zunächst möchte ich Dir ganz herzlich zu Deiner Schwangerschaft gratulieren! (zum 2., 3., 4… Mal) Mutterwerden ist für mich die schönste Transformation im Leben!

Ich (geb. 1984) bin dreifache Mama, Ingenieurin und Mentaltrainerin.  Meine drei Geburten sind gnz unterschiedlich verlaufen. Nachdem die Geburt unseres ersten Kindes A. 2012 nach klassischer schulmedizinischer Vorgehensweise erfolgte und sehr schmerzhaft war, habe ich unseren zweiten Sohn M. 2015 nach einer mentalen Geburtsvorbereitung sehr sanft im Krankenhaus geboren. Mit unserem dritten Sohn F. habe ich 2018 eine schöne Hausgeburt erlebt… 🙂

Da ich beide Geburtsarten kenne: die klassisch geführte Entbindung und das selbstbestimmte sanfte Geburtserlebnis, bin ich dazu in der Lage, mich einerseits in die Situation der Frauen mit keinen positiven Geburtserlebnissen hineinzuversetzen und andererseits ihnen eine positive Sicht auf die bevorstehende Geburt zu vermitteln. Durch meine eigene Erfahrung habe ich erkannt, wie gut eine Frau selbst in der Lage ist, ihr Kind zu gebären und dass eine Geburt ein durch und durch positives Erlebnis sein kann.

Ich kenne Dich nicht und duze Dich..

In den Happy Birthing Days duzen wir uns. Das in den Kursen angewandte Mentaltraining baut auf dem „Du“ an, denn das Unterbewusstsein kennt einfach kein „Sie“. Und außerdem herrst im Kurs immer eine freundliche Atmosphäre, die zu einem Du einlädt. Ich verpasse nie die Gelegenheit, über meine eigene, teilweise sehr intime Erfahrungen rund um die Schwangerschaft und Geburt zu erzählen, die vielen Frauen bei ihren Geburten weiter helfen. In Frauenrunde finden auch Ängste und Sorgen der Frauen einen Raum, um angesprochen und losgelassen zu werden. Was im Kursraum besprochen wird, bleibt auch im Kursraum.

Möchtest Du auch lernen, wie Du aus der bevorstehenden Geburt ein wundervolles Ereignis machst – Für Dich und Dein Baby? Dann ist mein Proramm vielleicht etwas für Dich!

Leave a Reply

Your email address will not be published.