Mit Liebe, Vorfreude und Vertrauen zu einer glücklichen Geburt dank Mentaltraining!

Die meisten Frauen wünschen sich eine natürliche Geburt und wollen erfahren, wie sie ihr Baby sicher und sanft auf die Welt bringen können. Bei Happy Birth Day bekommen sie 2 volle Tage lang die Möglichkeit, sich auf ihre glückliche Geburt vorzubereiten.

Für wen ist dieser Kurs?

In den Happy Birth Day Kurs kommen Frauen, die ihr erstes Kind erwarten oder bereits Mamas sind. Einige von ihnen haben schöne Geburt(en) erlebt und wollen bei der nächsten Geburt einen Schritt weiter in die Selbstbestimmung gehen, andere haben eine schwierige Geburt hinter sich und/oder bekommen von der Umgebung viel negatives zu hören. Alle Frauen des Kurses spüren aber, dass Geburt auch schön sein kann!

Erfahrungen & Bewertungen zu Happy Birth Day

Kursort & Termine 2020:

Milla Hebammenpraxis
Homburger Straße 20
60486 Frankfurt

2x Samstags 10:00 bis 15:30 Uhr
Nächste Termine:

22.08, 29.08
19.09, 26.09
31.10, 7.11
12.12, 19.12

Deine Investition:

Deine Motivation ist ausschlaggebend! Du investierst in Deine positive Geburt:

  • 10 Stunden für den Kurs vor Ort + so viel Du magst für den Video-Kurs
  • 230€ Kursgebühr + 20€ für Kursmaterial und Download-Bereich

Deine Bonusse:

  • Online-Kurs mit 20 Video-Lektionen zum Auffrischen und Wiederholen
  • Audio-Bereich zum Download von geführten Meditationen und Trance
  • Original Kursunterlagen
  • Kleines Geschenk

Paareinheit:

Paareinheit (kann auf Wunsch für EUR 95,- pro Paar dazu gebucht werden): 1 Termin von 3 Stunden i.d.R. am Sonntag nach der 2. Einheit des Frauenkurses.

Termine für die Paareinheit:

August-Kurs: 30.08.2020 12:00 – 15:00 Uhr
September-Kurs: 27.09.2020 12:00 – 15:00 Uhr
Okt-Nov-Kurs: 08.11.2020 12:00 – 15:00 Uhr

Mentale Geburtsvorbereitung wird von Hebammen empfohlen, da es den Frauen Zugänge zu einem guten Körpergefühl, Selbstsicherheit und Vertrauen ins Geschehen bei der Geburt vermittelt.

Fotos: Anja Waegele, www.amw-photography.de

Was erwartet Dich im Happy Birth Day Kurs?

  • Was Dich in der Geburt erwartet - eine anschauliche Erklärung der Geburtsphasen;
  • Dein wunderbarer Körper - warum Du vor der Geburt keine Angst haben musst;
  • Atem- und Mentaltechniken, die Dir in der Geburt Kraft geben;
  • Der Geburtsschmerz und wie Du damit umgehst;
  • Austausch mit Gleichgesinnten, die Deine Werte leben;
  • Gesunde Schwangerschaft - was wichtig ist;

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Happy Birth Day Kurs besteht aus zwei Einheiten je 5 Stunden und ist ein Frauenkurs. In der Gruppe mit motivierten Frauen werden Ängste und Unsicherheiten beleuchtet und gelöscht. Es gibt Raum für all Deine Fragen bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Zeit danach! Wir üben gemeinsam Tiefenentspannung/Trance und ich erkläre Dir, wie sich diese auf Deine Geburt sehr positiv auswirkt.

Was ist der Kern der Methode?

Der Schwerpunkt der Methode Happy Birth Day liegt in den Lamaze- Praktiken, mit denen Frau nicht passiv die Geburtskontraktionen aushält, sondern ganz aktiv mit ihnen arbeitet. Fraue lernen, den Geburtsschmerz natürlich zu kontrollieren. Geübte Tiefenentspannung/Trance und andere Techniken aus dem Mentaltraining ergänzen die Lamaze-Philosophie und verschaffen einen sehr positiven Blick auf die Geburt und ihre Abläufe.

Wie profitierst Du von Happy Birth Day?

Die Vorteile einer selbstbestimmten Geburt im Gegensatz zu einer geführten Geburt:

  • Du freust Dich auf die Geburt;
  • Du zapfst die körpereigenen Schmerzlinderungsmechanismen an, die 1000mal stärker sind als Morphium;
  • Diese Schmerzlinderungshormone gelangen auch zu Deinem Baby über die Nabelschnur;
  • Dein(e) GeburtsbegleiterIn unterstützt Dich genauso, wie Du es brauchst;
  • Du bist über mögliche Interventionen informiert und weißt, wie Du auch in unerwarteten Situationen handeln kannst.
  • Du weißt, was Dir in jeder Phase gut tut und wie Du Dich verhalten kannst.

Welche Ergebnisse Du konkret nach dem Kurs erzielst, hängt von Deiner Motivation und Deinen Werten ab!

 

Happy Birth Day ersetzt keinesfalls medizinische Unterstützung oder einen Geburtsvorbereitungskurs mit der Hebamme – insbesondere bei Erstgebärenden – sondern ergänzt sie. Mehrfachmütter, die sich alternativ mit dem Thema Geburt auseinandersetzen und sich positiv darauf einstimmen möchten, fühlen sich im Kurs sehr wohl und bekommen (Aus-)Zeit ganz für sich und dieses Kind, die im Familienalltag vielleicht untergeht.