WEGEN VERMEHRTER NACHFRAGE: DU KANNST BIS 2.12.2019 17 Uhr NOCH IN DEN LAUFENDEN KURS EINSTEIGEN, DIE VERPASSTEN LEKTIONEN IN VIDEO FORM NACHHOLEN UND AN DEN ZUKÜNFTIGEN LEKTIONEN UND LIVE TREFFEN MITMACHEN!

4-WOCHEN LIVE PROGRAMM

25.11.2019 - 20.12.2019

Die Geburt aktiv mitgestalten und als positiv erleben.

Du bist in JEDER Schwangerschaftswoche im Kurs willkommen!

jetzt mittendrin einsteigen175€ statt 245€

WÜNSCHST DU DIR...

Eine wirklich schöne Geburt zu erleben, bei der es Dir und Deinem Baby jederzeit gut geht?

Mit Wehen gut umgehen zu können, auch wenn sie intensiv werden?

Aus eigener Kraft eine natürliche selbstbestimmte Geburt zu erleben?

Wenn es nicht so läuft wie erwartet, die bestmögliche informierte Entscheidung treffen zu können?

 

WAS WÄRE WENN...

Du in 4 Wochen Deine Geburt ohne Komplikationen als etwas völlig natürliches sehen würdest?

Du plötzlich einen Plan und genaue Wünsche für Deine individuelle positive Geburtserfahrung  hättest?

Du alle notwendigen Informationen in super verständlicher Form da hättest, um auch in unerwarteten Situationen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen?

 

DEINE COACHES

Alina Todorova - Mentaltrainerin

"Was besorgt Dich?"

Alina ist die erste Positive Birth® und Lamaze Methode Coachin in Deutschland, Mama von 3 Kindern und Mentaltrainerin. Ihre Kurse haben mittlerweile über 300 Frauen besucht. Sie wird Dich in Deinem emotionalen und mentalen Zustand abholen, die Ängste auflösen und die Physiologie der Geburt erklären.

Ulla Piotrowski - Hebamme

"Wie fühlst Du Dich?"

Ulla ist erfahrene Hebamme, Inhaberin der Milla-Hebammenpraxis Frankfurt und arbeitet seit mehr als 9 Jahren mit werdenden Mamas in der Vorsorge, Wochenbettbetreuung, Akupunktur, Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Stillberatung, Einführung von Beikost u.v.m. Vor der Geburt ihres Kindes 2019 hat sie 8 Jahre lang Hausgeburten begleitet und dabei über 250 Babys in diese Welt begleitet. Sie wird auf Dein physisches Wohlbefinden eingehen und in der Hebammensprechstunde Deine medizinischen Anliegen behandeln.

WARUM IN DER SCHWANGERSCHAFT RETREAT?

Retreat steht für Rückzug.

Wie viele werdende Mamas kennen das nicht, diese Hetzerei zwischen der Arbeit, dem Haushalt und älteren Kindern in der Schwangerschaft?

30 Minut Achtsamkeit am Tag ist wie ein Spam-Ordner für das Email-Postfach. Mit nur 3-4 Achtsamkeitsübungen in der Woche, mit Gesprächen mit Menschen, die positiv über die Geburt erzählen, mit positiven Geburtsberichten schaffst Du Dir nach und nach eine wichtige Basis für Deine positive Geburt!

Mentaltraining in der Schwangerschaft hilft nachweislich beim Vorbeugen von:

  • ungewollten Eingriffen

    wie Geburtszange, Saugglocke, Dammschnitt, Kaiserschnitt

  • sehr lange andauernden

    und sehr Schmerzhaften Geburtsverläufen

  • falschen Entscheidungen

    aus Desinformiertheit

  • 3-Monats-Koliken beim Baby

    als Folge von schwierigen Geburten

Unser Versprechen! Während des Retreats bekommst Du:

RUNDUM POSITIVE SICHT

auf die Verläufe bei der Geburt und Deine Wünsche.

DIE MAXIMAL MÖGLICHE

Befreiung von unnötigen Ängsten und damit verbundenen Anspannungen im Körper.

ÄNDERUNG TRADITIONELLER

Ansichten und Vorstellungen über die Unvermeindlichkeit des Leidens bei der Geburt.

WISSEN ÜBER

die physiologischen Grundgesetze der Geburt, um sie verständlich zu machen. Wissen schafft Vertrauen!

melde Dich jetzt an175 EUR auch in 2x Raten zahlbar

Happy Birth Day mentale Geburtsvorbereitung nach Lamaze-Methode:

Videoquelle: arte. Gesamtes Video gibt es unter diesem Link.

  • basiert auf psychoprofilaktischen Geburtsvorbereitung, die in 10 Sprachen übersetzt wurde
  • bietet die maximale Befreiung von (Schein-) Ängsten und damit verbundenen negativen Zuständen
  • lehrt Techniken und Methoden, wie die Geburt für Frau und Baby als sanft erlebt werden kann
  • fördert aktives Verhalten von Frauen bei der Geburt, was zur natürlichen physiologischen Entbibdung führt
  • trägt dazu bei, dass werdende Mütter traditionelle Ansichten und Vorstellungen über die Unvermeidlichkeit des Leidens bei der Geburt in Frage stellen

Erst testen. Dann zahlen.

Kein Risiko für Dich!


Du möchtest ersteinmal testen, ob die Themen und Methoden des Retreats Dir gut tun? Oder schauen, ob das live-Format etwas ist, das gut zu Dir passt? Das verstehen wir sehr gut! Manchmal brauchen wir Zeit, um etwas Neues anzunehen. Wenn Du nach zwei Wochen nicht überzeugt bist, steigst Du komplett kostenlos aus! Keine versteckten Kosten, nur unser tiefer Wunsch, Frauen in der Schwangerschaft wirklich helfen zu können!

Bei der Anmeldung werden trotzdem Deine Bankdaten erfragt. Die Abbuchung erfolgt aber erst zwei Wochen nach dem Beginn des Retreats, wenn Du nicht stornierst.

WIE FUNKTIONIERT DER LIVE RETREAT?

1 - Nach der Anmeldung kommst Du gleich in den Kursraum, in dem Du die Lektionen der vergangenen Woche nachholen kannst.

2 - Am Montag, den 25. November um 20 Uhr starten wir mit dem ersten LIVE Video.

3 - In vier Wochen treffen wir uns 9 mal LIVE abends um 20 Uhr in einem Kursraum, wo sich jede sehen und hören kann. An anderen Tagen bekommst Du den Input in Form von Video oder Text.

4 - Solltest Du keine Zeit haben, um an LIVE Treffen teilzunehmen, ist es kein Problem! Du kannst Dir später die Aufzeichnung anschauen und Deine Fragen im Chat-Bereich stellen. 

5 - Samstag und Sonntag sind Ruhetage. 

6 - Am Freitag, den 20. Dezember haben wir unsere letzte Stunde. Spätestens jetzt bist Du voller Vorfreude auf Deine Geburt!

 

When women support each other, incredible things happen.

ALINA TODOROVA

FÜR WEN IST HAPPY BIRTH DAY RETREAT GEEIGNET?

WENN DU SCHWANGER BIST 🙂

Bereits in der Schwangerschaft beginnt Dein Einfluss auf die Entwicklung Deines Babys im Bauch! Wenn Du gelassen, stressresistent und gut informiert bist, versorgst Du Dein Kind mit allem Notwendigen. Du lernst, auf Deinen Körper zu hören und Dein Baby mit genug Sauerstoff und allem Notwendigen zu versorgen.

WENN DU ZUM ERSTEN MAL SCHWANGER ODER BEREITS MAMA BIST

Vielleicht hast Du selbst eine schwierige Geburt erlebt oder von der Umgebung viel negatives zu hören bekommen. Du spürst aber, dass Geburt auch anders sein kann und willst Dich darin bestärken lassen.

Vielleicht bekommst Du nach einem oder zwei Kaiserschnitten gesagt, dass es wieder ein Kaiserschnitt sein muss, medizinisch indiziert ist er aber nicht. Du möchtest Dir den Wunsch nach einer VBAC erfüllen und wirst im Happy Birth Day darin bestärkt.

Vielleicht bist Du mit Zwillingen schwanger und hörst dauernd nur Zwillinge=Kaiserschnitt. Du glaubst aber, dass Zwillinge auch natürlich auf die Welt kommen können und hast eine Klinik/Hausgeburtshebamme, die Dich dabei begleitet. Du wirst für Deine natürliche Zwillingsgeburt bestärkt!

WENN DU EINE AUßERKLINISCHE ODER KLINISCHE GEBURT ANSTREBST

Frauen, die eine Hausgeburt oder Geburtshaus-Geburt anstreben, werden sich ganz besonders wohl bei uns fühlen. Denn bei uns gibt es kein "Du bist aber mutig!", sondern nur Bestärkung und Mut. Geburt in der Klinik ist auch ein zentrales Thema im Retreat, denn bei einer außerklinischen Geburt kann es zur Verlegung kommen. Auch Frauen, die eine Hausgeburt geplant haben und aus irgendeinem Grund darauf verzichten müssen, werden bei uns auf ihre positive Klinikgeburt eingestimmt.

melde Dich jetzt anmentale Geburtsvorbereitung ist wichtig

EINE POSITIVE GEBURT IST GRUNSÄTZLICH JEDERZEIT MÖGLICH...

... selbst wenn alle um Dich herum nur schlimme Geburten erleben
... selbst wenn Du bisher an eine positive Geburt nicht geglaubt hast
... selbst wenn Du davor eine oder zwei schwierige Geburten hattest!

Es gibt einen Menschen, der Deine bevorstehende Geburt zu einem positiven Ereignis machen kann.

Dieser Mensch bist Du.

GIBT ES BONI?

Selbstverständlich! Für Dich. ♥

5 1:1 Coaching & Bücher von Ina May Gaskin "Die selbstbestimmte Geburt" geschenkt

Die ersten FÜNF Frauen, die sich anmelden, bekommen ein 1:1 Coaching mit Alina und das weltweit bekannte und eins der wichtigsten Werke der Pionierin Ina May Gaskin geschenkt! Diese Kombination aus der individuellen Arbeit und Buch bestärkt Frauen darin, der faszinierenden Kraft ihres Körpers zu vertrauen, mit der sie ihr Kind auf die Welt bringen können.

Schnell sein lohnt sich Ξ

Für jedes teilnehmende Baby lassen wir einen Baum pflanzen!

Wir wollten unsere Arbeit nachhaltig machen. Nicht nur für Mütter und Babies, die unseren Retreat besuchen, sondern auch für die Umwelt. Denn wir übernehmen mit die Verantwortung dafür, dass unsere Erde Hilfe braucht.  Deshalb wird für jedes Baby, das im Bauch der Mutter teilnimmt, durch die non-profit-Organisation Eden Reforestation Projects, mit der wir zusammen arbeiten, in Nepal, Madagascar, Haiti, Indonesien oder Keniya ein Baum gepflanzt. So sorgst Du mit uns dafür, dass mehr CO2 absorbiert wird und mehr Arbeitsplätze geschaffen werden, wenn Du am Retreat teilnimmst!

GESCHENK!

Das Sahnehäubchen auf Deiner mentalen Geburtsvorbereitung ist dieses wunderbare Geschenk, das vorerst aber geheim bleibt. Es wird eine schöne Überraschung für Euch sein!:)

MEINE NACHRICHT AN DICH

Es gab eine Zeit in meinem Leben, in der ich genau das Gegenteil über das Gebären gedacht habe, als das, was ich heute mit Gewissheit weiß. Meine erste Geburt war eine Anreihung von Interventionen, in die ich mich freiwillig übergab und für die ich keinen Grund wusste. Ich habe von Wehe zu Wehe überlebt, vaginale Untersuchung, CTG, Wehentropf, Buskorpan, vaginale Untersuchung, CTG, Wehentropf, Rückenlage, Rückenlage, Rückenlage. Die Schmerzen waren zerreissend, ich wollte nur raus, ich wollte den Geburtstag meines Kindes nicht mehr, nur weg hier, macht doch irgendwas! Ich verstand damals nicht, dass all diese Aktionen im Außen nur der direkte Spiegel meiner Vorstellungen waren. Bis ich begann, mich persönlich und mental weiterzuentwickeln und mir plötzlich bewusst wurde, dass der einzige Mensch, der meine nächste Geburt zum positiven beeinflussen konnte, ich selbst war. Durch mentale Geburtsvorbereitung und 5 Minuten-Übungen veränderte sich meine Wahrnehmung meiner Geburt: von Fremdbestimmung hin zu Selbstbestimmung, Vorfreude, Vertrauen. Während meiner zweiten Geburt kreiste ich von Wehe zu Wehe in meinem Geburtstanz, strahlte vor Vorfreude auf die erste Begegnung mit Baby und machte es mir in aufrechter Position bequem. Ich hörte auf, mich selbst als Opfer der Geburtsarbeit zu sehen und verstand, dass meine positive Geburt ein Inside-Job ist. Es folgte eine dritte erfüllende Geburtserfahrung in Zärtlichkeit und Freude zu Hause. Heute weiß ich, dass eine ganzheitliche Vorbereitung und richtige mentale Einstellung auf die Geburt nicht nur Frauen zu schönen Wahrnehmungen verhelfen kann, sondern auch ihren Babys zum gesündesten und sanftesten Start ins Leben. Ich habe mir in meiner dritten Schwangerschaft so sehr gewünscht, dass ich einen Positive Birth® Kurs machen kann, nur gab es keinen in meiner Nähe. So machte ich mich mit meinem Mann auf den Weg nach Österreich. Heute hast Du die Möglichkeit, an Deinem Positive Birth® Kurs von Zuhause aus teilzunehmen. Dieser Kurs ist ein Geschenk von mir an Dich. Er beinhaltet alles, was mir während meinen Schwangerschaften geholfen hat, um mich mit meiner Urweisheit zu verbinden und in Vertrauen und Zärtlichkeit meine Kinder zu bekommen. Ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als DICH mit einem sanften Lächeln im Gesicht und mit Stahlen in den Augen in Vorfreude auf Deine unvergleichbare Geburtserfahrung!

MIT DEN TECHNIKEN UND INFORMATIONEN AUS DIESEM RETREAT HABE ICH ZWEI SCHÖNE NATÜRLICHE GEBURTEN ERLEBT: EINE KLINIKGEBURT UND EINE AUßERKLINISCHE GEBURT ZU HAUSE.

Jetzt fragst Du Dich: und was ist mit der dritten Geburt? War sie nicht schön?

Und zwar, war das nicht meine dritte, sondern meine erste Geburt. Und sie war schön! Weil ein wunderschönes Baby daraus entstanden ist. Aber als Erfahrung für mich war sie nich bestärkend:(

Ich war gar nicht in meiner Kraft, mit der Intensität der Geburtskontraktionen überfordert, Null Ahnung was ICH für die Geburt brauche und verantwortungslos. "Ich gehe in die Klinik und die Menschen dort machen das schon mit mir" - dachte ich schwanger mit meinem ersten Sohn. Ein Fehler! Die Menschen dort wissen nichts von mir. Helfen hätte ich mir selbst können! Aber ich wusste nicht wie.

Oft gestellte Fragen

Muss ich einen Hebammen-Geburtsvorbereitungskurs besucht haben bevor ich mich zum Retreat anmelde?

weiter lesen.. +

Im Positive Birth® Kurs wirst Du Dich vor allem mit Deiner Vorstellung der Geburt beschäftigen und aufdecken was in dieser Vorstellung Dich hindert und Deine positive Geburt erschwert! In den meisten Hebammen-Geburtsvorbereitungskursen (Achtung: ich habe nicht an allen Hebammen-Kursen teilgenommen) wird Dir die allgemeine Sichtweise auf die Geburt dargelegt und die Erfahrung der Hebamme (positive und negative!) erzählt. Deshalb "beißen" sich die beiden Kurse überhaupt nicht, sondern ergänzen sich so schön! Meine Empfehlung ist beim ersten Kind beide Kurse zu besuchen - egal in welcher Reihenfolge.  Bei nächsten Schwangerschaften ist mentale Geburtsvorbereitung wieder sehr wichtig, ob Du da den gewöhnlichen Geburtsvorbereitungskurs wieder brauchst kannst Du selbst entscheiden. Die Reihenfolge wie die Kurse besucht werden sollen, ist egal.

Was ist, wenn ich mir den Retreat nicht leisten kann?

weiter lesen.. +

Auch hier möchte ich wieder einigen wundervollen Frauen unserer Community die Möglichkeit geben, am Happy Birth Day Kurs durch teilzunehmen, wenn sie es sich nicht leisten können. Bitte sei fair und bewirb dich dafür nur, wenn es dir wirklich unter keinen Umständen möglich ist, das Geld für den Kurs aufzubringen. Schreib mir: alina@happy-birth-day.de

Warum ist Happy Birth Day kein Paarretreat?

weiter lesen.. +

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Gruppendynamik ändert, sobald nur ein (fremder) Mann in die Gruppe tritt. Da mir aber vor allem wichtig ist, dass Du Dich wohl und gut vorbereitet fühlst, liebe werdende Mama, möchte ich eine Atmosphäre  im Kurs erschaffen, in der Du mental und emotional aufgehen kannst. Letztenendes musst (oder darfst?) DU Dein Kind gebären. Deshalb kann Deine Begleitperson am Männerkurs teilnehmen, der Rest ist nur für Frauen. Das Wissen aus diesem Männerkurs reicht Deinem Partner vollkommen aus, um Dich optimal unterstützen zu können!

Ab welcher SSW ist die Teilnahme am Retreat sinnvoll?

weiter lesen.. +

Frauen kommen mit ganz unterschiedlichem Schwangerschaftsvortschritt zu uns! Im Happy Birth Day LIVE Kurs wirst Du nicht nur die Gelegenheit bekommen, Deine Ängste und Sorgen rund um das Baby und seine Geburt anzuschauen. Sondern auch sehr nützliche Informationen und Know-How zum Vorbereiten der Geburt bekommen, die Deine Schwangerschaft schon in sehr frühen Wochen sehr positiv beeinflussen wird. Aber auch in den letzten Wochen der Schwangerschaft wird Dir der Kurs sehr gut tun, indem Du intensiv damit arbeitest.

Ist Happy Birth Day sowas wie HypnoBirthing?

weiter lesen.. +

Sowie HypnoBirthing als auch Happy Birth Day sind Konzepte, mit denen durch Praktiken, Know-How und Perspektivenwechsel die bevorstehende Geburt in Freude und Leichtigkeit erlebt werden kann. Jedoch habe ich mich gegen die Ausbildung in HypnoBirthing entschieden. In diesem Video erzähle ich Dir warum:

Ist Happy Birth Day was esoterisches?

weiter lesen.. +

Happy Birth Day vermittelt vor allem eins: einfache handfeste Mentaltechniken, die so etwas wie Training fürs Gehirn (das ja wie bekannt alle Prozesse im Körper steuert) sind. Mentaltraining kommt ursprünglich aus dem sportlichen Bereich und wird heute vermehrt auch im Bereich Persönlichkeitswachstum, Coaching von Führungskräften aber auch in den Sportvereinen und Berufstraining(z.B. bei den Piloten) angewandt.
Von der einen oder anderen Teilnehmerin werden evtl. Rituale und Symbole rund um die Geburt angesprochen. Du entscheidest selbst ob Du Dich dafür öffnest oder nicht.

Hast Du weitere Fragen? Scheib mir eine Email an: alina@happy-birth-day.de